Software Arten

Software Arten

Standardsoftware (G)

Bei einer Standardsoftware (G) handelt es sich per Definition um „eine Software, die für eine große Anzahl von Anwendern entwickelt worden ist". Im Gegensatz dazu steht die Individualsoftware, die für bestimmte Unternehmen oder spezielle Anwendungsfelder geschaffen wird.
Standardsoftware lässt sich in zwei Dimensionen unterteilen:
1. Standardsoftware im weiteren Sinne = vertikale Standardsoftware Diese Standardsoftware kann jeweils funktionalen Einheiten einer Unternehmung zugeordnet werden. Dazu gehören einerseits betriebswirtschaftliche Anwendersoftware und technische Programme andererseits (vgl. Rautenstrauch/Schulze, S. 281)
2. Endbenutzerwerkzeug = horizontale Standardsoftware Diese Software bezieht sich nicht auf organisationale Einheiten, sondern steht möglicherweise dem gesamten Betrieb zur Verfügung (Bsp. Datenverarbeitungsprogramm) (vgl. Rautenstrauch/ Schulze, S. 283).

Stichwörter